Dr. Emily Reimer

Dr. Emily Reimer studierte nach dem Abitur Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg. Nach dem Rechtsreferendariat am Landgericht Freiburg schloss sie die Zweite Juristische Staatsprüfung in Baden-Württemberg ab und promovierte 2015 zur Doktorin der Rechtswissenschaft mit einer Dissertation zum Thema „Rechte auf Nahrung im universellen Völkerrecht“. 2017 absolvierte sie eine Weiterbildung zur Drehbuchautorin an der Master School Drehbuch Berlin. Seither ist sie als freie Autorin tätig. Nach den romantischen Komödien «Erdbeerzeit» (2015), «Melonenzeit» (2015) und «Labskaus ist Liebe oder Omas Briefe aus dem Jenseits» (2016) erschien 2018 ihr erster Thrillerroman «Der Wille zur Macht». 2017 gewann ihr Serienkonzept «Trümmer» die Entwicklungsförderung der «Stoffbörse» im Rahmen des Krimifestivals Tatort Eifel. Aktuell arbeitet Emily Reimer an unterschiedlichen Drehbuchprojekten: zu den Fernsehfilmen «Patchwork» und «Große Erwartungen» sowie der Serie «The Prosecutors». Emily Reimer lebt in Halstenbek in Schleswig-Holstein.

Portrait von Dr. Emily Reimer

Projekte

  • The Prosecutors (AT)

    Serie
    P: Constantin Television
  • Große Erwartungen (AT)

    Fernsehfilm
    P: H&V Entertainment
  • Patchwork (AT)

    Fernsehfilm
    P: Constantin Television